nnz-online
Mansfelder Bergwerksbahn

Vortrag über Geschichte der Schlackensteine

Montag, 11. September 2017, 16:16 Uhr
Die Mansfelder Bergwerksbahn lädt zu einem interessanten Vortrag über die Geschichte der Mansfelder Schlackensteine recht herzlich ein. Diesen Vortrag wird Hilmar Burghardt am Mittwoch, 13. September, ab 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) im historischen Wartesaal des Bahnhofs Klostermansfeld in Benndorf aus seiner Reihe „Mein Mansfelder Land“ halten.

Hier erfahren interessierte Heimat- und Geschichtsfreunde wissenswertes über die über 150-jährige Geschichte der Mansfelder Schlackensteine und den Versuch die Transportwege der damaligen Zeit zu befestigen und den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden.
Der reich bebilderte Power Point Vortrag gibt zum Beispiel interessante Einblicke in die Entwicklung der Mansfelder Form- und Pflastersteine, informiert über die erste mit Mansfeld Schlacke gepflasterte Straße und wie mit Schlacke aus dem Mansfelder Land in der Folgezeit die Straßen Europas gepflastert wurden. Der Besucher erfährt so auch mehr von den ersten Anfängen der Nutzung des Abprodukts Schlacke, egal ob als Feuerstätte, Baumaterial oder Alltagsgegenstand, bis hin zur industriellen Großfertigung von Wickelschlacke, Pflaster- und Teichsteinen.

Um eine Spende in Höhe von 2 Euro für den Erwerb einer zeitgenössischen Werbung als Eintrittskarte wird gebeten.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2017 msh-online.de