nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:09 Uhr
14.05.2018
Polizeibericht

Sachschäden und ein Bußgeldverfahren

Am gestrigen Abend wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße von Ahlsdorf ein 40-jähriger Fahrer eines PKW VW mit einem Alkoholwert von 0,73 Promille gestellt. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet. Der Verstoß wird mit mindestens 500 Euro, zwei Punkten und einen Monat Fahrverbot geahndet...

Mit Reh kollidiert
Auf der Querfurter Straße, kurz nach dem Ortsausgang Eisleben stieß gestern Abend kurz vor 23:00 Uhr ein PKW Skoda mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Ebenfalls mit einem Reh kollidierte ein PKW VW in der Nacht zum Montag, auf der Bundesstraße 180, kurz vor der Einmündung nach Klostermansfeld. Das Tier entfernte sich von der Unfallstelle. Eine Nachsuche nach dem verletzten Tier wurde veranlasst. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Vorfahrt nicht beachtet
Beim Verlassen eines Supermarktparkplatzes in der Luisenstraße in Hettstedt beachtete der Fahrer eines PKW Honda am Vormittag nicht den bevorrechtigten PKW Audi und stieß mit diesem zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.