../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:12 Uhr
11.09.2017
Unfallgeschehen

Kollision nach Sekundenschlaf

Zwischen Hornburg und Erdeborn ist ein Reh mit einem PKW Opel kollidiert. Das Tier verendete an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Ein weiterer Unfall ereignete sich gegen 6.50 Uhr in Röblingen am See. Der Fahrer eines PKW befuhr die Große Seestraße in Richtung Aseleben. Aufgrund von Sekundenschlaf zog er das Fahrzeug nach links und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Es entstand Sachschaden, dessen Höhe die Polizei auf 4000 Euro beziffert.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.