../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 10:35 Uhr
11.09.2017
Biosphärenreservat Karstlandschaft

Der Wald wird gefegt

Junior-Ranger sammeln Müll ein (Foto: Heinz Noack) Am Samstag, 16. September, findet im Südharz und der Goldenen Aue der diesjährige Freiwilligentag statt. Organisiert und angeleitet vom Verein „Till“, mit Sitz in Dittichenrode, steht 2017 die Natur im Mittelpunkt. Gemeinsam will man den illegalen Unratablagerungen in der freien Natur zu Leibe rücken.

Die Verwaltung des Biosphärenreservats Karstlandschaft Südharz lädt dazu alle Junior-Ranger, deren Eltern und möglichst viele Freiwillige aus den umliegenden Orten ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr im Hof der Verwaltung, Roßla Hallesche Straße 68a. Geplant sind Einsätze an den Wanderwegen im Thyratal und im Bauerngrabengebiet. Aufräumen und gleichzeitig genießen, ist das Motto des Tages. Müllgreifer und Handschuhe werden gestellt, für eine entsprechende Arbeitsbekleidung muss jeder selbst sorgen. Besonders wichtig ist festes Schuhwerk.

Die Aktion soll bis zum Mittag dauern. Am Nachmittag besteht dann für alle Teilnehmer die Möglichkeit, ab 16.30 Uhr an der Abschlussveranstaltung auf dem Gelände des Vereins „Till“ in Dittichenrode, teilzunehmen.

Foto: Heinz Noack
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.