nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 19:12 Uhr
07.09.2017
Wetter am Freitag

Am Vormittag ziehen dichte Regenwolken auf

Am Freitag ist laut Deutschem Wetterdienst anfangs hier und da etwas Sonnenschein möglich. Im Vormittagsverlauf zieht von Westen her dichte Bewölkung auf und es kommt zu Regen, welcher sich bis zum Nachmittag auf weite Landesteile ausbreitet. Nur im Burgenland bleibt es länger trocken. Bei schwachem bis mäßigem Südwestwind werden Höchstwerte zwischen 18 und 20, im Harz zwischen 15 und 17 Grad erreicht. Im Harzer Bergland treten Windböen und auf dem Brocken Sturmböen auf. In der Nacht zum Sonnabend bleibt es überwiegend bedeckt und regnerisch. Bei Tiefstwerten zwischen 14 und 12, im Harz zwischen 12 und 9 Grad weht der Wind weiterhin schwach bis mäßig, im Harz auch teils stark böig aus Südwest.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.