nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 13:56 Uhr
13.08.2017
Unfallgeschehen

Hüpfburg auf Autobahn verloren

Etwa auf Höhe der Ortschaft Bennungen verlor heute kurz nach Mitternacht ein VW Tiguan (Fahrer 57) eine zusammengefaltete Hüpfburg von seinem Anhänger, weil sich wohl ein Spanngurt gelöst hatte. Das Objekt landete in der Mitte beider Fahrspuren auf der A 38. Vier nachfolgende Fahrzeuge fuhren anschließend in bzw. über die Hüpfburg, wobei die Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Fahrer (20) eines weiteren VW bemerkte das Hindernis und bremste stark, der Fahrer (50) eines Jeep prallte dann gegen diesen VW. Da auf sich Fahrzeugteile über alle Fahrspuren verteilt hatten, musste die Autobahn zur Unfallaufnahme und Bergung kurzzeitig gesperrt werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.