nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 17:04 Uhr
09.08.2017
Unfallgeschehen

Mehrere Kinder verletzt

Vier Unfälle meldet die Polizei. Ein Kind wurde schwerverletzt, zwei leicht. Passiert ist das gestern Nachmittag in Sangerhausen. Aus Unachtsamkeit fuhr die 36-jährige Fahrerin eines PKW VW auf den vor ihr verkehrsbedingt wartenden PKW Nissan auf und schob diesen auf einen weiteren ebenfalls wartenden PKW Honda. Die Fahrerin des PKW VW und des PKW Nissan sowie zwei Kinder (acht und zwölf Jahre) in beiden PKW wurden leicht verletzt. Ein weiteres Kind im Alter von drei Jahren im PKW Nissan wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht.

Auf der Landstraße zwischen Welbsleben und Harkerode stießen gestern Abend in einer Rechtskurve ein PKW VW Golf und ein PKW VW Caddy frontal zusammen. Dabei wurde der Fahrer des Caddy leicht verletzt. Zum Abbinden ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Feuerwehr Quenstedt unterstützen.

Ein PKW Renault stieß heute kurz nach fünf auf der Landstraße zwischen Abberode und Meisberg mit einem Wildschwein zusammen. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am PKW entstand Sachschaden.

Im Kreuzungsbereich mit der K 2338 kollidierte ein PKW VW mit einem Reh, welches die Straße querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.